5 Gründe für den Stiftungsstandort Zürich

416 Test

Starke und verantwortungsbewusste Wirtschaft

Zürich wird nicht ohne Grund oft als das Herz der Schweizer Wirtschaft bezeichnet. Seiner wirtschaftlichen Stärke entsprechend ist auch eine besonders hohe Zahl von Stiftungen im Kanton angesiedelt. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf rund 18,3 Mrd. Schweizerfranken und und unterstreicht die Bedeutung Zürichs als Stiftungsstandort.

Zürich repräsentiert damit fast 20% des schweizerischen Stiftungsvermögens – verteilt auf 2225 Stiftungen. Auch hinsichtlich der Anzahl Stiftungen nimmt Zürich eine Führungsposition ein, gefolgt von Bern, der Waadt und Genf.

Verantwortungsvolles Wirtschaften

Erfolg in wirtschaftlichen Belangen schafft auch Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung. Unternehmen rufen daher Stiftungen ins Leben, um ihr Engagement für soziale, kulturelle oder umweltbezogene Belange unter Beweis zu stellen. Auf diese Weise können Profit und soziale Verantwortung Hand in Hand gehen.

Interessant ist: Die Verteilung und Art des Stiftungsvermögens im Kanton deckt dessen enge Anbindung an den Standort Zürich auf. Ein beträchtlicher Teil dieses Vermögens ist direkt im Kanton gebunden, sei es in Form von Immobilien oder als Finanzvermögen.

Starke und verantwortungsbewusste Wirtschaft

Zürich wird nicht ohne Grund oft als das Herz der Schweizer Wirtschaft bezeichnet. Seiner wirtschaftlichen Stärke entsprechend ist auch eine besonders hohe Zahl von Stiftungen im Kanton angesiedelt. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf rund 18,3 Mrd. Schweizerfranken und und unterstreicht die Bedeutung Zürichs als Stiftungsstandort.

Zürich repräsentiert damit fast 20% des schweizerischen Stiftungsvermögens – verteilt auf 2225 Stiftungen. Auch hinsichtlich der Anzahl Stiftungen nimmt Zürich eine Führungsposition ein, gefolgt von Bern, der Waadt und Genf.

Verantwortungsvolles Wirtschaften

Erfolg in wirtschaftlichen Belangen schafft auch Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung. Unternehmen rufen daher Stiftungen ins Leben, um ihr Engagement für soziale, kulturelle oder umweltbezogene Belange unter Beweis zu stellen. Auf diese Weise können Profit und soziale Verantwortung Hand in Hand gehen.

Interessant ist: Die Verteilung und Art des Stiftungsvermögens im Kanton deckt dessen enge Anbindung an den Standort Zürich auf. Ein beträchtlicher Teil dieses Vermögens ist direkt im Kanton gebunden, sei es in Form von Immobilien oder als Finanzvermögen.

Starke und verantwortungsbewusste Wirtschaft

Zürich wird nicht ohne Grund oft als das Herz der Schweizer Wirtschaft bezeichnet. Seiner wirtschaftlichen Stärke entsprechend ist auch eine besonders hohe Zahl von Stiftungen im Kanton angesiedelt. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf rund 18,3 Mrd. Schweizerfranken und und unterstreicht die Bedeutung Zürichs als Stiftungsstandort.

Zürich repräsentiert damit fast 20% des schweizerischen Stiftungsvermögens – verteilt auf 2225 Stiftungen. Auch hinsichtlich der Anzahl Stiftungen nimmt Zürich eine Führungsposition ein, gefolgt von Bern, der Waadt und Genf.

Verantwortungsvolles Wirtschaften

Erfolg in wirtschaftlichen Belangen schafft auch Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung. Unternehmen rufen daher Stiftungen ins Leben, um ihr Engagement für soziale, kulturelle oder umweltbezogene Belange unter Beweis zu stellen. Auf diese Weise können Profit und soziale Verantwortung Hand in Hand gehen.

Interessant ist: Die Verteilung und Art des Stiftungsvermögens im Kanton deckt dessen enge Anbindung an den Standort Zürich auf. Ein beträchtlicher Teil dieses Vermögens ist direkt im Kanton gebunden, sei es in Form von Immobilien oder als Finanzvermögen.

Starke und verantwortungsbewusste Wirtschaft

Zürich wird nicht ohne Grund oft als das Herz der Schweizer Wirtschaft bezeichnet. Seiner wirtschaftlichen Stärke entsprechend ist auch eine besonders hohe Zahl von Stiftungen im Kanton angesiedelt. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf rund 18,3 Mrd. Schweizerfranken und und unterstreicht die Bedeutung Zürichs als Stiftungsstandort.

Zürich repräsentiert damit fast 20% des schweizerischen Stiftungsvermögens – verteilt auf 2225 Stiftungen. Auch hinsichtlich der Anzahl Stiftungen nimmt Zürich eine Führungsposition ein, gefolgt von Bern, der Waadt und Genf.

Verantwortungsvolles Wirtschaften

Erfolg in wirtschaftlichen Belangen schafft auch Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung. Unternehmen rufen daher Stiftungen ins Leben, um ihr Engagement für soziale, kulturelle oder umweltbezogene Belange unter Beweis zu stellen. Auf diese Weise können Profit und soziale Verantwortung Hand in Hand gehen.

Interessant ist: Die Verteilung und Art des Stiftungsvermögens im Kanton deckt dessen enge Anbindung an den Standort Zürich auf. Ein beträchtlicher Teil dieses Vermögens ist direkt im Kanton gebunden, sei es in Form von Immobilien oder als Finanzvermögen.